Glaubensfragen

Moni hat Angst, dass sie im Glauben abrutscht. Sie betet nur noch selten und fühlt nicht mehr, dass Jesus bei ihr ist.

Wie kann sie das ändern?

  • mit anderen sprechen, wie sie ihren Glauben leben.
  • Unterscheiden lernen zwischen Gefühl und Zusagen, die Jesus gemacht hat. Sie gelten immer!
  • Aufschreiben, was sie schon mit Jesus erlebt hat.
  • Keine festen Gebetszeiten, sondern einfach mit Jesus über die guten und schwierigen Dinge ihres Alltags sprechen.