Warum lässt Gott das zu?

Timo ist mit seiner Mutter unterwegs. Plötzlich nimmt ein Auto die Vorfahrt. Es knallt heftig. Timos Mutter muss ins Krankenhaus. Warum?

Tabea ist Klassensprecherin. Gut, dass sie nach dem Umzug so schnell neue Freunde gefunden hat. Doch nach einem Jahr sagen die Eltern: „Wir müssen wieder umziehen.“ Tabea ist geschockt und weint. Warum gerade ich?

Kennst du auch solche Situationen?
Hier ein paar Tipps:

  • Rede direkt mit Gott
    Gott kann dir dabei helfen eine Antwort zu finden.
  • Achte auf das, was Gott dir deutlich macht
    Sieh nicht nur auf deine Probleme, sondern entdecke, wo es noch etwas Gutes in der Situation gibt. Gott denkt weiter als wir.
  • Gott weiß, was richtig ist
    Im Gespräch mit Gott kannst du entdecken, dass er viel mächtiger ist in seinen Gedanken und seinen Taten als jeder Mensch.
  • Gott ist vertrauenswürdig
    Es ist wie bei einem gewebten Teppich: auf der Rückseite sehen die Fäden wirr aus. Aber die Vorderseite zeigt ein herrliches Muster. Mir hat dieser Vergleich geholfen: Gott macht es gut!